Aktuelles








Sommerfest 2019

Traditionell feierten die Schützen zum Abschluss der Saision ihr Sommerfest auf dem Schießstand an der Kalkstr. Bei sonnigem Wetter wurde gegrillt, einander zu geprostet und sich lebhaft unterhalten. Die Kinder hatten auch ihren Spaß. Sie nutzen das schöne Wetter und den ausreichend großen Platz zum Fußball spielen.

JHV 2019

Andreas Berg, erster Vorsitzender der Schießsportgemeinschaft begann seinen Jahresrückblick 2018 mit einem Dank an Claudia Weidenbach für die reibungslose Übernahme und das erste Jahr als Geschäftsführerin. Für Wirbel und eine größere Reparatur sorgte im letzten Jahr ein Wasserrohrbruch auf dem Schießstandgelände an der Kalkstrasse. Zur Pachtverlängerung des Geländes gibt es leider noch keine Neuigkeiten. In einer Schweigeminute wurde an die jüngst verstorbenen langjährigen Mitglieder Günter Schnee und Toni Pötz erinnert.
Der Schatzmeister Claus Gutzschebauch konnte über einen soliden Kassenbestand und ausreichend Rücklagen berichten. Damit ist die Schießsportgemeinschaft für zukünftige Aufgaben aufgestellt. Die verschiedenen Sportwarte berichteten von dem guten Abschneiden der Luftpistolen Mannschaft in der Landesoberliga mit einem 4. Platz sowie dem Erfolg der Luftgewehr Mannschaft unter der Führung von Vicky Bobbert. Diese Mannschaft wurde in der Bezirksliga Erster mit einem genauso guten Ergebnis wie der Sieger in der Landesliga, welches die Möglichkeit zur direkten Relegation zur Landesoberliga ermöglicht. Besonders hervorgehoben wurde Teilnahme von 15 Mitgliedern an den deutschen Meisterschaften sowie ihre guten Platzierungen im Mittelfeld. Andreas Berg nahm an 4 Disziplinen, Luftpistole Auflage, KK 50 m Auflage, KK liegend und GK liegend, teil. In der Disziplin GK liegend nahmen auch Udo Sölzer, Heinz Peter Noss und Josef Eichhorn teil und bildeten so auch die Mannschaft. In Einzelwertungen nahmen Dietmar Hänseler und Toni Pötz beim Luftgewehr Auflage, Jürgen Tampier in der Disziplin Perkussionsfreigewehr sowie Heinz Dieter Werner im GK Standardgewehr 3 x 20 teil. Besonders hervorzuheben ist die erste Teilnahme von Matthias Felser in der Disziplin Trap bei der Jugend. Er erhielt für diese Leistung die Ernst-Böhm Schale für den Besten Schützen.

Die Vereinsmitglieder Stefan Dresbach, Volker Bloedorn, Wolfgang Schmengler, Hans Joachim Peter, Raimund Baums, Lothar Freund, Klaus Gattinger, Armin Dicker, Stefan Muders, Frank Schimmelpfennig und Gerd Schmiemann wurden für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein aus.

Toni Pötz

Am 11. Januar 2019 ist unser langjähriger Schützenkamerad Toni Pötz plötzlich und unerwartet im Alter von 68 Jahren verstorben.
Er war seit 1999 Mitglied im SSG Bayer und dort vor allem bei den Langwaffen Schützen aktiv. Seine bevorzugten Disziplinen waren die KK Gewehr, die Vorderladerflinten und die Luftgewehrdisziplinen. Noch bei den Deutschen Meisterschaften 2018 nahm er in der Disziplin Luftgewehr Auflage erfolgreich teil.
Die Trauerfeier findet am 25.Januar um 12.30 Uhr in der Kapelle des Bestattungshauses Friedrich, Mühlheimer Str. 9 - 9a , Leverkusen - Schlebusch, statt.

Weihnachtsaktion der Leverkusener Tafel

Auch 2018 spendete der SSG Bayer Leverkusen 10 Weihnachtspakete für die Leverkusener Tafel. In diesem Jahr schon zum 7. Mal unterstütze der Verein damit die Bedürftigen der Stadt Leverkusen.

Günter Schnee

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied Günter Schnee, der im Alter von 66 Jahren am 5.Oktober verstorben ist.
Er war 30 Jahre Vereinsmitglied und ein engagierte Langwaffenschütze. Seine handwerklichen Fähigkeiten wurden bei Arbeitstagen geschätzt und er feierte gern mit den Vereinskameraden bei Festen des Vereins.


Deutsche Meisterschaften 2018

Verschiedene Sportler der SSG haben an den Deutschen Meisterschaften in München und in Dortmund teilgenommen. Andreas Berg nahm an 4 Disziplinen, Luftpistole Auflage, KK 50 m Auflage, KK liegend und GK liegend teil. In der Diziplin GK liegend nahmen auch Udo Sölzer, Heinz Peter Noss und Josef Eichhorn teil und bildeten so auch die Mannschaft. In Einzelwertungen nahmen Dietmar Hänseler und Toni Pötz beim Luftgewehr Auflage, Jürgen Tampier in der Disziplin Perkussionsfreigewehr sowie Heinz Dieter Werner im GK Standardgewehr 3 x 20 teil.
Besonders hervorzuheben ist die erste Teilnahme von Matthias Felser in der Disziplin Trap bei der Jugend. Hier ein paar Impressionen aus München.

2. Dr. Manfred Kapps Gedächtnis Pokal

Zum zweiten Mal fand auf dem Schießstand der SSG Leverkusen zur Erinnerung an den langjährigen Obersportwart der Vorderlader-Schützen ein Freundschaftswettkampf um den „Dr.-Manfred-Kapps-Gedächtnis-Pokal“ statt. Der Wettbewerb wurde wie im Vorjahr innerhalb des Schützenkreises „Rhein-Berg“ ausgeschrieben. Die Teilnehmer kamen aus den Vereinen „Sportschützen Eikamp 1963 e.V.“, „St. Hubertus Schützenbruderschaft Leverkusen-Steinbüchel 1882 e.V.“ und natürlich aus der gastgebenden „Schießsportgemeinschaft Bayer-Leverkusen e.V.“ Neu in diesem Jahr war die Einladung an diejenigen Vorderlader-Kurzwaffen-Schützen, die altersbedingt den Anschlag „beidhändig/stehend“ vorziehen. An dieser zusätzlichen Konkurrenz konnten alle teilnehmen, die die 70 bereits überschritten hatten. Für sie gab es als Wanderpreis keinen Pokal, sondern einen handgravierten „wandernden“ Zinnteller. Nach einem fröhlichen und entspannten Samstagvormittag standen die Sieger fest, allesamt Mitglieder der SSG Leverkusen: v.l.n.r. Olaf Pauli (Perkussions-Pistole und Steinschloss-Pistole), Günter Hagedorn (Perkussions-Pistole/beidhändig und Steinschloss-Pistole/beidhändig), Irene Waldert (Perkussions-Revolver) und Josef Eichhorn (Perkussions-Revolver/beidhändig).










alte Meldungen

allgemein/news.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/07 21:52 von h.bessert
GNU Free Documentation License 1.3
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0