Aktuelles











Günter Schnee

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied Günter Schnee, der im Alter von 66 Jahren am 5.Oktober verstorben ist.
Er war 30 Jahre Vereinsmitglied und ein engagierte Langwaffenschütze. Seine handwerklichen Fähigkeiten wurden bei Arbeitstagen geschätzt und er feierte gern mit den Vereinskameraden bei Festen des Vereins.

2. Dr. Manfred Kapps Gedächtnis Pokal

Zum zweiten Mal fand auf dem Schießstand der SSG Leverkusen zur Erinnerung an den langjährigen Obersportwart der Vorderlader-Schützen ein Freundschaftswettkampf um den „Dr.-Manfred-Kapps-Gedächtnis-Pokal“ statt. Der Wettbewerb wurde wie im Vorjahr innerhalb des Schützenkreises „Rhein-Berg“ ausgeschrieben. Die Teilnehmer kamen aus den Vereinen „Sportschützen Eikamp 1963 e.V.“, „St. Hubertus Schützenbruderschaft Leverkusen-Steinbüchel 1882 e.V.“ und natürlich aus der gastgebenden „Schießsportgemeinschaft Bayer-Leverkusen e.V.“ Neu in diesem Jahr war die Einladung an diejenigen Vorderlader-Kurzwaffen-Schützen, die altersbedingt den Anschlag „beidhändig/stehend“ vorziehen. An dieser zusätzlichen Konkurrenz konnten alle teilnehmen, die die 70 bereits überschritten hatten. Für sie gab es als Wanderpreis keinen Pokal, sondern einen handgravierten „wandernden“ Zinnteller. Nach einem fröhlichen und entspannten Samstagvormittag standen die Sieger fest, allesamt Mitglieder der SSG Leverkusen: v.l.n.r. Olaf Pauli (Perkussions-Pistole und Steinschloss-Pistole), Günter Hagedorn (Perkussions-Pistole/beidhändig und Steinschloss-Pistole/beidhändig), Irene Waldert (Perkussions-Revolver) und Josef Eichhorn (Perkussions-Revolver/beidhändig).

Sommerfest 2018

Auch in diesem Jahr feierten die Schützen wieder ein Sommerfest auf dem Stand an der Kalkstr. Bei sonnigem Wetter wurde zum Mittagessen gegrillt und nachmittags gab es Kaffee und Kuchen. Die Familien der Schützen wurden auf dem Stand herumgeführt. Die Kinder nutzen den Platz zum Fußball spielen. Es wurden untereinander Erlebnisse der letzten Saison ausgetauscht.


JHV 2018

In seiner ersten Jahreshauptversammlung als Vorsitzender berichtete Andreas Berg über eine stabile Mitgliederzahl sowie die Verhandlungen zur Pachtverlängerung des Schießstandgeländes an der Kalkstrasse und den Wechsel der Geschäftsstelle zu Claudia Weidenbach. Beim sportlichen Aspekt wurden die Teilnehmer an den deutschen Meisterschaften sowie ihre guten Platzierungen im Mittelfeld hervorgehoben.
Erwähnung fand auch die traditionelle Spende von zehn Weihnachtspaketen an die Leverkusener Tafel, woraufhin sich der anwesende Vorsitzende der Tafel, Dr. Adolf Staffe nochmal bei allen Anwesenden für die anhaltende Unterstützung bedankte.
Der Schatzmeister Claus Gutzschebauch konnte über einen soliden Kassenbestand und ausreichend Rücklagen berichten. Damit ist die Schießsportgemeinschaft für zukünftige Aufgaben gut aufgestellt.
Eine besondere Ehrung wurde Andreas Berg mit der goldenen Medaille für Förderung und Verdienste im Schießsport für seinen Einsatz in der Ausbildung der Schützen zuteil. Als beste Schützen wurden Hans-Dieter Bielefeld in den Langwaffen-Disziplinen, Klaus Poppelreuther sowie Danny Giegler bei den Kurzwaffenschützen ausgezeichnet.



Bei den sportlichen Aspekten wurden der Gewinn der Landesmeisterschaft der Perkussionsgewehr – Auflage Mannschaft mit Josef Eichhorn, Jürgen Tampier, und Andreas Berg, der Steinschlossflintenmannschaft mit Toni Pötz, Claus Gutzschebauch Andreas Berg sowie die Vizelandesmeisterschaft von Olaf Pauli in der Disziplin Perkussionsrevolver hervorgehoben. Besonders großen Zulauf hat die Trap Abteilung, die mit 9 Schützen an der Landesverbandmeisterschaft teilnahmen.

Die Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft begannen mit den Mitgliedern, die dem Verein bereits 25 Jahre treu sind. Hierfür wurden Detlev Becker, Carsten Buß, Norbert Lüdtke, Thomas Schmitz, Thomas Berger, Markus Beu, Michael Vladisavljev, Claus Gutzschebauch, Hans-Werner Mainzer, Hans-Jürgen Schorn, Dieter Hausmann, Andreas Niestroy und Jürgen Tampier ausgezeichnet. Als besonders treue Mitglieder wurden Ilse Netuschil für 40 Jahre sowie Paul Becker und Gangolf Langner für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

v.l.n.r. Hans-Peter Bielefeld, Claus Gutzschebauch, Jürgen Tampier, Danny Giegler, Gangolf Langner, Paul Becker


Zu guter Letzt wurde das Wissen der Anwesenden durch einem Vortrag von Uli Wasels,dem Langwaffenobersportwart, über die Aufgaben einer verantwortlichen Aufsicht aufgefrischt. Verschiedenste Fragen der Anwesenden zu dieser Thematik wurden diskutiert und beantwortet. Danach saßen die Mitglieder noch eine Weile gemütlich beisammen.

Schützentrödel

Der erste Trödelmarkt für Schiesszubehör bei der SSG Bayer Leverkusen wurde gut angenommen.

Auf 8 Verkaufsständen wurde vom Diopter bis zum Schiessriemen von Schiessjacken zu Pistolengriffen vieles für den interessierten Schützen angeboten.
Es wurde zu fairen Preisen gehandelt und gute Geschäfte gemacht.



Dazu kam noch das gemütliche Beisammensein bei Waffeln und Sandwiches. Denn wie immer war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.




Eine Wiederholung des Schützentrödels im nächsten Jahr steht nichts im Wege. Über den Termin wird noch diskutiert, da eine Veranstaltung im Sommer oder Herbst sicher noch attraktiver auch für externe Schützen ist.







Weihnachtspaket-Aktion der Leverkusener Tafel

Traditionell beschloss der Vorstand der SSG Bayer Leverkusen die Leverkusener Tafel bei ihrer Weihnachtspaket-Aktion zu unterstützen. Schon zum sechsten Mal wurde die Patenschaft für 10 Weihnachtspakete übernommen. Der neue erste Vorsitzende Andreas Berg betonte, ebenso wie sein Vorgänger, die Wichtigkeit des sozialen Engagements in unserer Stadt.










alte Meldungen

allgemein/news.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/23 21:50 von h.bessert
GNU Free Documentation License 1.3
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0